Rückwärts sehen

Lies: Hebräer 11,13-27

Alle, die hier erwähnt wurden, haben sich ganz auf Gott verlassen. Doch sie starben, ohne dass sich Gottes Zusage zu ihren Lebzeiten erfüllte. Lediglich aus der Ferne haben sie etwas davon gesehen und sich darüber gefreut (V.13).

Lesen

Eine Freundin und ich fuhren mit dem Zug nach Hause. Er war sehr voll, also setzten wir uns auf die letzten freien Plätze. Das einzige Problem war, dass sie gegen die Fahrtrichtung zeigten. Alles, was wir auf der Fahrt sehen konnten, war, wo wir herkamen und nicht, wo wir hinfuhren. Gebäude, Seen und Bäume flogen am Fenster vorbei, nachdem wir schon an ihnen vorbeigefahren waren. Mir gefiel das nicht. Ich möchte lieber sehen, wohin ich gehe.

Vielleicht fühlt sich das manchmal unserem Leben ganz ähnlich an – wir wünschten, wir könnten nach vorne schauen. Wir würden gerne wissen, wie bestimmte Dinge ausgehen und sich Situationen entwickeln, wie z. B. Gott unsere Gebete erhören wird.

Doch alles, was wir wissen können, ist, wo wir schon gewesen sind. Zumindest wenn wir unseren Glauben – unser Vertrauen in Gott – nicht hätten.

Hebräer 11 erzählt uns von einigen Menschen zu Zeiten des Alten Testaments, die durch ihren Glauben voraus ‚sehen‘ konnten, wie zum Beispiel Noah, Abraham und Sarah, die alle im Glauben gestorben sind. „All diese Menschen glaubten …, ohne erhalten zu haben, was Gott ihnen versprochen hatte. … Aber sie suchten nach einem besseren Ort, einer Heimat im Himmel“ (V.13-16 NLB). Vers 27 sagt uns, dass neben der Verheißung auf den Himmel, Mose durch Glauben auch den „der unsichtbar ist“ (NLB) sehen konnte, das heißt Jesus.

Obwohl wir nicht wissen, wie die heutigen Kämpfe ausgehen werden, können wir als Menschen, die an Jesus glauben, vorausschauen, wohin wir gehen. Wir haben ein himmlisches Zuhause, auf das wir uns freuen können und wo wir für immer mit Jesus leben werden.

Wofür ich dankbar bin:

Danke, Herr Jesus, für die Verheißung deines Zuhauses!

Wir wissen, wohin wir gehen, auch wenn wir nicht um die Ecke sehen können.

SHARE:

Teile es mit Deinen Freunden auf:

URL kopiert