Die stille Tastatur

Lies: Jakobus 3,1-12

Nur wer selbst Frieden stiftet, wird die Gerechtigkeit ernten. (Jakobus 3,18)

Lesen

Ich kenne jemanden, der für sich die Regel aufgestellt hat, 24 Stunden zu warten bevor man auf eine E-Mail antwortet, die einen verärgert hat. Wenn man nach einem Tag dann immer noch das Bedürfnis hat zu antworten, dann kann man es machen. In den meisten Fällen bleiben auf diese Weise allerdings eine Menge nicht gesendeter Briefe im Ordner für Entwürfe zurück.

Es ist so einfach, auf E-Mails, SMS oder Posts in sozialen Netzwerken sofort zu reagieren. Das kann sowohl gut als auch schlecht sein. Wenn wir nur kurz innehalten würden, um für ein paar Minuten darüber nachzudenken, bevor wir unsere Nachricht senden, würden wir uns selbst davor schützen, unsere Freunde zu verärgern oder zu verletzen. Die Bibel spricht davon, wie zerstörerisch Worte sein können: „Aber seine Zunge kann kein Mensch zähmen“ (Jakobus 3,8). Es ist schon schwer an einem guten Tag die richtigen Worte zu finden, geschweige denn wenn wir verärgert sind!

Wenn wir über unsere Freunde lästern, oder uns an ihnen rächen wollen, kann es passieren, dass wir Dinge schreiben und sagen, die die Menschen, die Gott geschaffen hat, verletzen. Unser Mund, unsere Stifte und unsere Tastaturen sollten eigentlich öfters ‚schweigen‘. Das nächste Mal, wenn du einen gemeinen oder bösen Kommentar schreiben willst, mach eine kleine Pause. Wir haben die Möglichkeit, zu zeigen, dass es Jesus ganz anders macht. Wenn wir Jesus nachfolgen, sind wir in der Lage, mit freundlichen und geduldigen Worten auf Posts zu reagieren. Wenn wir wütend sind, gelingt uns das nicht sofort. Aber wenn wir erst mal ein bisschen Abstand zur Nachricht gewinnen, um mit Gott darüber zu reden und uns zu beruhigen, werden wir in der Lage sein unsere Worte zu kontrollieren und sie dazu benutzen, Jesu Liebe zu zeigen.

So kannst du beten:

Vater, hilf mir, meine Worte so zu gebrauchen, dass sie dir dienen und sich andere geliebt wissen.

Nur, weil du sofort antworten kannst, heißt das nicht, dass du es auch unbedingt solltest.

SHARE:

Teile es mit Deinen Freunden auf:

URL kopiert