Ein herrlicher Tag

Lies: Matthäus 27,27-31;Matthäus 28,1-6

Er ist nicht mehr hier. Er ist auferstanden, wie er es vorhergesagt hat! Kommt her und seht euch die Stelle an, wo er gelegen hat. (V. 6)

Lesen

Es war am nächsten Tag. Das Fußballteam, das ich betreute, hatte das Endspiel gerade verloren und somit war der Traum von der Meisterschaft geplatzt. Draußen war es kalt und trüb, als ich in mein Auto stieg, um zur Arbeit zu gehen. Nichts davon sollte mir groß was ausmachen, aber es schien einfach ein blöder Tag zu werden. Aber dann kam ein Lied im Radio. Eine christliche Band namens ‚Casting Crowns‘ sang Glorious Day‘ (Herrlicher Tag). „Eines Tages führten sie [Jesus] hinauf nach Golgatha, eines Tages nagelten sie ihn ans Holz um zu sterben.“ Bis jetzt nicht wirklich ermutigend. „Voller Schmerzen, verachtet, verstoßen“ – noch mehr schlechte Nachrichten. Aber dann beschreibt das Lied die erfreuliche Nachricht von Jesu Auferstehung und seinen Sieg über den Tod.

Der Songtext beschreibt: Aus dem schlimmsten aller Tage – als Jesus am Kreuz starb – entstand eine sichere Rettung für uns. Weil Jesus sich für mich ans Kreuz nageln lies, trug er meine Sünden weit weg. Er rettete mich. Und eines Tages kommt er wieder!

Vielleicht hast du heute auch einen miesen Tag. Vielleicht beschäftigen dich familiäre Angelegenheiten, Schularbeiten, Leute, die dich mobben oder andere Dinge. Schau auf Jesus. Denk an das, was er für dich getan hat, als er am Kreuz starb und wie er den Tod durch seine Auferstehung bezwang: „Er ist nicht mehr hier. Er ist auferstanden“! (Matthäus 28,6). Das kann jeden Tag zu einem genialen Tag machen!

Das leere Grab von Jesus ermöglicht uns eine sichere Zukunft mit ihm!

SHARE:

Teile es mit Deinen Freunden auf:

URL kopiert

Links

Bitte beachtet, dass dieser Inhalt nicht von Our Daily Bread Ministries erstellt oder verantwortet wird. Für Weitersurfer!